EN | GR | FR | DE

Heraklion - Crete
 

Algemeine Information:
Heraklion ist das geschäftliche und gesellschaftliche Zentrum Kretas und die 5. größte Stadt Griechenlands. Es ist eine belebte Stadt und die Kommunikations-Drehscheibe der Insel. Sie empfängt und verteilt den meisten touristischen Verkehr der Insel. Heraklion (oder Iraklion) war der antike Hafen von Knossos, der wichtigsten Stadt der minoischen Epoche, und ist Ausgangspunkt für einen Besuch der Ausgrabungsstätte. Das Archäologische Museum beherbergt viele der bekanntesten Fundstuecke – nicht nur aus Knossos, sondern auch aus anderen minoischen Palästen wie Festos, Malia und Zakros. Der venezianischen Zeit verdankt die Stadt die majestätische Festung "Koules", die vor dem Hafen steht. Sie diente Jahrhunderte nicht nur dem Schutz der Stadt, sondern wurde mit seinen riesigen dunklen Gängen und Zellen auch als Gefängnis verwendet.

Sehenswürdigkeiten:
Besuchen Sie das Archäologische Museum, 10 Minuten zu Fuß entfernt, und das Historische Museum, das ganz in der Nähe unseres Hotels liegt. Die Bushaltestelle nach Knossos ist 10 Minuten entfernt. In fußläufiger Entfernung liegt der Venezianische Hafen, die Burg und einige alte Kirchen mit Fresken und Ikonen.

Strände:
Westlich der Stadt und weniger als 5 km entfernt in Richtung Ammoudara gibt es Strände und Nachtleben. Die schönsten Strände sind östlich von Heraklion und erstrecken sich vom Karteros-Strand (5 km entfernt) bis Sissi (40 km).

Nacht-Leben:
In Heraklion finden Sie viele traditionelle Tavernen, einige mit kretischer Live-Musik. Bouzoukia-Plätze, Bars, Clubs und Kinos gibt es in grosser Zahl.